Beiträge

Gutachten oder Kostenvoranschlag?

Gutachten oder Kostenvoranschlag? - 750 € machen den Unterschied zwischen “gut gemeint” und “gut gemacht”

Unfallgeschädigte haben nach einem Verkehrsunfall das Recht, ab einer Schadenhöhe von ca. 750 Euro nach § 249 Abs. 2. S. 1 BGB auf Kosten des Gegners bzw. dessen Haftpflichtversicherung ein Gutachten von einem unabhängigem Sachverständigen…
Fiktive Abrechnung

Fiktive Abrechnung - So geht´s richtig

Nach einem Verkehrsunfall ist die Lage eigentlich klar: Die Haftpflichtversicherung des Unfallgegners muss für die Reparaturkosten des Geschädigten gem. § 249 BGB aufkommen. Doch was ist, wenn Sie Ihr Auto gar nicht reparieren lassen wollen?…
Schadensregulierung Ablauf

Schritt-für-Schritt: Ablauf Schadensregulierung nach einem Unfall

Einen Verkehrsunfall zu haben, nimmt sich niemand vor. Und doch tritt diese ungewollte Sondersituation jedes Jahr aufs Neue für ca. 5 Millionen von uns ein. Für die meisten Betroffenen beginnt jetzt die fieberhafte Suche nach Informationen: …
Wertminderung berechnen

Kurz & knapp: Wie ist die Wertminderung nach einem Unfall zu berechnen?

Sie sind Geschädigter eines Verkehrsunfalls? Dann haben Sie das Recht, Ihren Schaden erstattet zu bekommen. Dazu zählt nicht nur die Reparatur Ihres Autos, sondern auch die Wertminderung. Wie sich der Wertverlust des verunfallten Autos berechnen…
Abschleppkosten Unfall

So einfach wie nie: Abschleppkosten nach Unfall geltend machen

Nicht jeder Unfall geht mit ein paar Kratzern am Auto aus. Ist das Fahrzeug so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrtüchtig ist, ist es zwingend erforderlich, das Auto von der Unfallstelle abschleppen zu lassen. Das ist oftmals mit hohen…
Kostenpauschale nach Unfall

Was Sie garantiert noch nicht wussten: Kostenpauschale nach Unfall

Ein Verkehrsunfall ist nicht nur ärgerlich, sondern auch zeitaufwendig. Denn nach dem Schaden haben Sie viel zu regeln. Was Ihnen für den erhöhten Aufwand nach einem Unfall zusteht, erklären wir Ihnen hier in unserem Ratgeber.   Ihr…
An-und Abmeldekosten nach Unfall©Bigstockphoto.com // VadimGuzhva // ID 252962599

5 Tipps zu An- und Abmeldekosten nach einem Unfall

Durchschnittlich alle 13 Sekunden kracht es auf deutschen Straßen. Ist Ihr Fahrzeug nach einem Unfall ein Totalschaden, bleibt Ihnen oft nur der Verkauf oder die Verschrottung des verunfallten Autos übrig. Ein neues Auto muss dann her. Für…
Persönliche Gegenstände nach Unfall

Brille oder Smartphone nach Unfall kaputt. Was tun?

Deutschland verzeichnet jährlich 2,6 Millionen von der Polizei erfasste Verkehrsunfälle. Bei Unfällen kann es auch passieren, dass nicht nur das Auto selbst Schaden nimmt, sondern auch persönliche Gegenstände wie Brille oder Smartphone…
Mietwagen nach Unfall

Mietwagen nach einem Unfall ‒ der 7-Punkte-Check

5,3 Millionen Menschen in Deutschland nutzen Mietwagen, um von A nach B zu kommen. Oft werden Fahrzeuge gemietet, weil das eigene Auto in der Werkstatt steht und somit nicht genutzt werden kann. Mit dieser Checkliste zeigen wir Ihnen, was Sie…
Reparaturkosten nach Unfall

Was Sie über Reparaturkosten nach einem Unfall wissen müssen

Auf deutschen Straßen passieren jährlich 2,6 Mio Verkehrsunfälle. Nach einem Unfall haben Sie als Geschädigter einen Anspruch auf die Erstattung der Kosten zur Wiederherstellung des Fahrzeugs. Doch wie machen Sie Ihre Ansprüche geltend…